Pawlenka Zahnarztpraxis für Oralchirurgie und Implantologie Frankfurt

Kiefergelenktherapie

Fehlfunktionen des Kausystems haben vielfältige Ursachen wie z.B. unterschiedlich hohe Zahnreihen, Zähneknirschen oder ungleichmäßig funktionierende Kiefergelenke. Die Folgen sind nicht nur Schmerzen im Gesicht. Ganz unvermutet können auch Verspannungen und Schmerzen im Bereich von Nacken, Rücken oder Kopf auftreten. Selten klagen die Patienten auch über ein unklares Schwindelgefühl. In der Fachsprache spricht man von Craniomandulärer Dysfunktion (CMD).


In der Zahnmedizin werden zur Behandlung therapeutische Zahnschienen eingesetzt:

1. Entspannungsschienen werden nachts getragen, sie gleichen den Biss zwischen Ober- und Unterkiefer aus, d.h. sie entlasten Kiefergelenke und Zähne. Entspannungsschienen werden bei leicht ausgeprägtem Zähneknirschen oder leichter Formen der CMD eingesetzt.


2. Knirscherschienen werden bei starkem Zähneknirschen empfohlen. Sie nutzen das therapeutische Prinzip der Entspannungsschienen und sorgen zusätzlich dafür, dass sich die Zähne beim Zähneknirschen nicht gegenseitig abschleifen.
Pawlenka - Praxis für Zahnmedizin

Guiollettstraße 24
60325 Frankfurt
Kontakt

Tel. 069 - 713 730 71
Fax 069 - 713 730 77
info@ihr-zahnarzt-frankfurt.de
Sprechzeiten

Mo-Do      8 - 19 Uhr
Fr      8 - 14 Uhr
Sa      nach Vereinbarung
Oralchirurgen oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Frankfurt auf jameda
Implantologen
in Frankfurt auf jameda
Ästhetische Zahnmediziner
in Frankfurt auf jameda