Pawlenka Zahnarztpraxis für Oralchirurgie und Implantologie Frankfurt

Schnarchtherapie

Dreiviertel aller Erwachsenen schnarchen gelegentlich, einviertel regelmäßig. Abhängig vom Schweregrad des Schnarchens sind langfristige Gesundheitsschäden für Herz und Kreislauf möglich.

Die therapeutischen Möglichkeiten reichen von allgemeinen Maßnahmen, wie Änderung der Essensgewohnheiten und Veränderung der Schlaflage, bis hin zur Anwendung sog. Schnarcherschienen oder ggf. notwendiger Eingriffe an Nase oder Gaumen.


Beim harmlosen Schnarchen kann es bereits helfen, eine vom Zahnarzt angepasste Schnarcherschiene zu tragen. Sie sorgt dafür, dass der Rachenraum geöffnet bleibt und die Luft beim Atmen während des Schlafs ungehindert einströmen kann. Mit dieser Methode wird nicht nur dem Schnarchen vorgebeugt. Sie wachen morgens auch erholter auf, wenn Sie schnarchfrei durchschlafen konnten. 

Dr. Philipp Pawlenka, der sich mit diesem Randgebiet der Zahnmedizin im Rahmen seiner Promotion wissenschaftlich befasst hat, wird Sie entsprechend beraten und Sie, falls nötig, interdisziplinär zwischen den jeweils zuständigen medizinischen Fächern (HNO, Innere Medizin, Kardiologie) begleiten.
Pawlenka - Praxis für Zahnmedizin

Guiollettstraße 24
60325 Frankfurt
Kontakt

Tel. 069 - 713 730 71
Fax 069 - 713 730 77
info@ihr-zahnarzt-frankfurt.de
Sprechzeiten

Mo-Do      8 - 19 Uhr
Fr      8 - 14 Uhr
Sa      nach Vereinbarung
Oralchirurgen oder Zahnärzte mit Schwerpunkt
in Frankfurt auf jameda
Implantologen
in Frankfurt auf jameda
Ästhetische Zahnmediziner
in Frankfurt auf jameda